Lexikon

St. Pierre Sankt Petersfisch Blog

St. Pierre - Sankt Petersfisch

Seine Heiligsprechung hat er nicht durch seine gewaltlose Lebensweise bekommen. Träge treibt der St. Pierre durch die Wogen und nähert sich fast bewegungslos seiner Beute. Er hat immer Zeit und Muße, seine Lieblingsspeise zu finden. Weil er am liebsten in Heringsschwärmen schwelgt, kennen wir ihn auch als Heringskönig. Außerdem heißt er im deutschen Sprachraum Sankt Petersfisch und im englischen John Dory. Da er nicht gezielt gefangen wird und sein Fleisch als Delikatesse gilt, macht er sich rar in den Küchen dieser Welt. Der köstliche Heringskönig ist daher ein hochpreisiger Speisefisch.
Erfahren Sie hier mehr über den St. Pierre >>

3 months ago
208 view(s)
Nordseekrabben Fischlexikon Blog

Nordseekrabben

Meeresfrüchte sind immer etwas Besonderes und gelten als eine Delikatesse. Nordseekrabben sind Langschwanzkrebse und zählen zu den Garnelen, die ihre Bezeichnung als Krabbe der Umgangssprache verdanken und als Speise in vielen Städten am Meer seit langem bekannt sind.
Erfahren Sie hier mehr über die Nordseekrabben >>

4 months ago
155 view(s)
Matjes Fischlexikon Blog

Matjes - der Tradtionsfisch aus Holland

Matjes ist eine Delikatesse, die Fischgenießer sich nicht entgehen lassen und die auch als herzhafte Hausmannskost nicht verschmäht wird. Das zarte Filet zeigt eine silbrig glänzende Farbe und besitzt kaum Gräten. Pur, roh, gesalzen oder in sahnigen Saucen schmeckt Matjes besonders köstlich. Dabei handelt es sich um Heringe, die durch ein traditionelles Verfahren verarbeitet und veredelt sind. Der Hering wird dafür in Salzlake gelegt und reift in dieser zum bekannten „holländischen Matjes“. Das Verfahren ist uralt und stammt noch aus dem Mittelalter.
Erfahren Sie hier mehr über den Matjes >>

4 months ago
101 view(s)
Bio-Lachs Blog

Bio-Lachs

Lachs gehört zu den beliebtesten Speisefischen weltweit. Mit seinem rötlichen Fleisch und dem typischen Geschmack ist er unverwechselbar. Der hohe Anteil an Omega-3-Fettsäuren liefert weitere gute Gründe, Lachs auf den Speiseplan zu bringen. Umweltbewusste und verantwortungsvolle Gourmets schätzen vor allem Lachs aus kontrolliert ökologischer Zucht. Der Lachs mit Bio-Siegel zeichnet sich durch eine besondere Güte aus, die sich nicht nur im Geschmack zeigt, sondern auch in der Sicherheit.
Erfahren Sie hier mehr über den Bio-Lachs >>

4 months ago
41 view(s)
Fisch richtig auftauen

Fisch richtig auftauen

Viele Nahrungsmittel, Gemüse- oder Fleisch kaufen wir heute ganz selbstverständlich in gefrorener Form aus der Tiefkühltruhe im Supermarkt. Bei gefrorenem Fisch ist das nicht anders, außerdem ist dieser sehr nährstoffreich und gesund. Allerdings sollten Sie eingefrorene Fische dann auch richtig und schonend auftauen. Um den tiefgekühlten Fisch aufzutauen, gibt es ganz unterschiedliche Methoden.

6 months ago
751 view(s)
Skrei Blog

Skrei

Der Kabeljau zählt zu den beliebtesten Speisefischen und ist vorwiegend im Nordatlantik und teilweise auch im nördlichen Polarmeer beheimatet. In Norwegen wird er als Skrei bezeichnet, und er ist hierzulande nicht nur wegen seines guten Geschmacks, sondern auch aufgrund der schonenden Fangart bekannt.
6 months ago
524 view(s)
Saibling Blog

Saibling

Der Saibling ist in unseren Breiten immer noch so etwas wie ein Geheimtipp. Es gibt tatsächlich viele Menschen, die noch nie etwas von diesem delikaten Speisefisch gehört haben, geschweige denn, in seinen Genuss gekommen sind. Das ist auch kein Wunder, denn das Angebot im Handel ist vergleichsweise gering. Während man Lachs überall erhält, macht der Verwandte des Lachses sich rar. Umso besser, dass Sie bei uns die Gelegenheit haben, diesen exquisiten Gaumenschmaus kennenzulernen.
7 months ago
153 view(s)
Gelbschwanzmakrele Blog

Gelbschwanzmakrele

Die Bezeichnungen für die Gelbschwanzmakrele sind vielseitig. Sie wird auch Bernsteinmakrele oder Grünel genannt und fühlt sich in warmen Salzwassertemperaturen am wohlsten. Sie besitzt rosiges bis weißes, sehr festes und feinwürziges Fleisch und ist als Fisch besonders aus der asiatischen Küche bekannt. Auch im mediterranen Bereich sind Gelbschwanzmakrele beliebt und werden gebraten oder gedämpft zubereitet.
7 months ago
62 view(s)
Thunfisch Blog

Thunfisch

Ihn kennt fast jedes Kind: den Thunfisch. Seinen Namen hat er von einem altgriechischen Verb, das übersetzt „ich eile“ bedeutet. Keine schlechte Wahl, denn der Thunfisch ist immer flott unterwegs und hat niemals Ruhe. Manchmal auf der Flucht, aber viel öfter auf der Jagd. Doch die meisten kennen ihn nicht aus dem Meer, sondern aus der Dose – so denken sie. Das Thunfisch-Fleisch ist eingelegt in Öl eine beliebte Zutat zu vielen Gerichten. Noch besser schmeckt der Thun aber als Steak oder Filet, gebraten, gegrillt und roh. Haben Sie das schon mal probiert?
8 months ago
126 view(s)
Karpfen

Karpfen

Der Karpfen gilt in Deutschland als Nationalgericht. Vor allem an Weihnachten und Silvester wird der schmackhafte Fisch als „Karpfen blau“ oder knusprig gebraten, gebacken oder gefüllt Varianten serviert. Der große Fisch hat eine lange Geschichte.
8 months ago
49 view(s)