Eismeer- / Island- / Grönland- / Tiefseegarnelen

Kaltwassergarnelen aus den nördlichen, kalten Meeren – Wildfang – von Natur aus fettarm und proteinreich – gekocht, geschält und glasiert oder gekocht in Schale auf skandinavische Art. Die Island- oder Grönlandgarnele ist eine besonders aromatische Krabbenart, da Sie im kalten Wasser nur sehr langsam wächst, und ihr zartes Fleisch dabei besonders viel Geschmack entwickeln kann. Die Eismeer- oder Tiefseegarnele lebt in den Tiefen der nördlichen Kaltwassermeere, und besticht durch ihr festes aber dennoch zartes leicht rosa Fleisch. Sie ist in den Mittelmeerländern sehr beliebt, so dass Sie z.B. in Spanien in jedem 2. Gericht zumindest in geringen Mengen zu finden sind. Auch in den nördlichen Ländern erfreuen sich die Tiefseegarnelen dauerhafter Beliebtheit, und werden zur Verfeinerung von Suppen, Rührei, Shrimp-Cocktails oder auch in Bratpfannengerichten verwendet.

Kaltwassergarnelen aus den nördlichen, kalten Meeren – Wildfang – von Natur aus fettarm und proteinreich – gekocht, geschält und glasiert oder gekocht in Schale auf skandinavische Art. Die Island- oder Grönlandgarnele ist eine besonders aromatische Krabbenart, da Sie im kalten Wasser nur sehr langsam wächst, und ihr zartes Fleisch dabei besonders viel Geschmack entwickeln kann. Die Eismeer- oder Tiefseegarnele lebt in den Tiefen der nördlichen Kaltwassermeere, und besticht durch ihr festes aber dennoch zartes leicht rosa Fleisch. Sie ist in den Mittelmeerländern sehr beliebt, so dass Sie z.B. in Spanien in jedem 2. Gericht zumindest in geringen Mengen zu finden sind. Auch in den nördlichen Ländern erfreuen sich die Tiefseegarnelen dauerhafter Beliebtheit, und werden zur Verfeinerung von Suppen, Rührei, Shrimp-Cocktails oder auch in Bratpfannengerichten verwendet.

Wir können keine Produkte finden, die der Auswahl entsprechen.