Zanderfilet mit Haut, 70-170g pro Filetstück, 1 kg

SKU
1005004205
Sonderangebot 32,40 € Alter Preis 36,80 €
Inkl. Steuern,exkl. Versandkosten
3,60 € / 100 g
Zanderfilet mit Haut, 70-170g pro Filetstück, 1 kg Ansicht1
Zanderfilet mit Haut, 70-170g pro Filetstück, 1 kg Ansicht1
Information

Zanderfilet

Das hochwertige Zanderfilet ist sehr beliebt und gerade für Fischeinsteiger wegen seines zarten Geschmacks sehr zu empfehlen.


Produktmerkmale im Überblick:

  • ca. 1000g
  • ca. 70-120 g pro Stück
  • mit Haut
  • Roh, Tiefgekühlt

Zubereitung:

Wegen seines zarten Geschmacks und der geschuppten Haut eignet sich das Zanderfilet perfekt zum Braten mit Butter in der Pfanne oder im Kopftopf. Auch zum Grillen, in einer Grillschale, ist das Zanderfilet von uns wärmsten zu empfehlen.


Informationen:

Das Zanderfilet ist ein mageres, festes, weißes Fischfilet mit dezentem Geschmack. Sein Fleisch zählt zu dem Besten, das im Süßwasser zu finden ist. Zander sind Raubfische, die bis zu 130 Zentimeter groß und 10 Kilogramm schwer werden können. Unsere leckeren Zander werden in Kasachstan in Aquakulturen artgerecht und in großen Becken gezüchtet. So wird sichergestellt, dass sie nur natürliches und gutes Futter bekommen und ihre Zucht kontrolliert und sicher abläuft. Aquakulturen gewinnen besonders wegen der Überfischung und dem weltweiten Schutz der Meere zunehmend an Bedeutung und sind im Fischhandel, wegen ihrer Sicherheit und der gesundheitlichen Unbedenklichkeit nicht mehr wegzudenken. Lassen auch Sie sich überraschen von einem unserer Lieblinge.


Vitamine und Mineralstoffe:

Zander ist sehr reich an hochwertigen tierischen Eiweißen, Vitaminen, Mineralstoffen, einfach- und mehrfach gesättigten Fettsäuren. Vitamine und Mineralstoffe sind in folgender Form vorhanden:

 

  • Vitamin B (B1, B2 und B6)
  • Vitamin D
  • Vitamin E
  • Kalium
  • Calcium
  • Phosphor
  • Eisen
  • Magnesium

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich bei unseren Zanderfilets um ein Naturprodukt handelt. Aus diesem Grunde sind Größe und Gewicht nicht immer genau normierbar. Um unseren Kunden gegenüber fair abzurechnen, berechnen wir Ihnen aber immer nur das Mindestgewicht - in vielen Fällen bekommen Sie also sogar mehr für Ihr Geld.

Mehr Informationen
Lateinischer Name Stizostedion spp.
Verkaufsgewicht 1000 g
Abtropfgewicht 900 g
Herkunftsland Kasachstan
Fanggebiet / Ursprungsland Kasachstan aus Binnenfischerei mit Kiemennetzen im Balkhashsee
Lagerung schockgefrostete Ware / tiefgekühlt lagern
Allergene Fisch und Fischerzeugnisse
Schutzglasur 0,10 %
Brennwert / 100g 305 kJ / 73 kcal
Fett / 100 g 0,7 g
davon gesättigte Fettsäuren / 100g 0,3 g
Kohlenhydrate / 100g 0 g
davon Zucker / 100g 0 g
Eiweißgehalt / 100g 16,6 g
Salzgehalt / 100g 0 g
Nährwerte Konservierung: Schockgefrostet, Tiefgekühlt Schutzglasur in %: 20 % Brennwert / 100 g: 305kJ / 73kcal Fett / 100 g: 0,7g davon gesättigte Fettsäure / 100 g: 0,3g Kohlenhydrate / 100 g: 0g Davon Zucker / 100 g: 0g Eiweißgehalt / 100 g: 16,6g Salzgehalt / 100 g: 0g Abtropfgewicht: 800g Verkaufsgewicht: 1000g Anforderungen an die Lagerung: Tiefgekühlt Haltbarkeit nach Anbruch: gekühlt 1-2 Tage
Zutaten Zander Filet, Wasser
Haltbarkeit Tiefgekühlt bis MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum) - gekühlt 1-2 Tage
Sicherheitswarnung Rohware – vor dem Verzehr bitte garen.
Rezeptidee

Zanderfilet mit Meerettichsauce Rezeptidee

Zanderfilet mit Meerettichsauce

- Zutaten -

1 kleine Schalotte
4 Zanderfilets (à 160 g)
40 g Butter
200 ML Weißwein oder Gemüsebrühe
200 ML Fischfond
200 ML Kochsahne oder Sojacreme
2 frischer Meerrettich (ca 20 g)
1 Zitrone
2 EL Mehl
2 EL Olivenöl
  Salz
  weißer Pfeffer

- Zubereitung -

  1. Schälen und schneiden Sie die Schalotten in feine Würfel und dünste Sie sie in einem kleinen Topf mit Butter bis sie glasig sind. Gießen Sie Weißwein oder Gemüsebrühe hinzu und lassen Sie die Flüssigkeit fast vollständig einkochen. Geben Sie als nächstes den Fischfond hinzu und lassen Sie diesen wieder bis zur Hälfte einkochen. Verfeinern Sie nun die Sauce mit Kochsahne oder Sojacreme und lassen Sie diese wieder einkochen.
  2. Schälen Sie den Meerrettich und reiben Sie in fein.
  3. Lassen Sie die Sauce erneut aufkochen und nehmen Sie sie von der Hitzequelle. Nun rühren Sie den Meerrettich unter und schmecken Sie die Sauce mit Salz und Pfeffer ab. Pressen Sie die Zitrone und geben Sie nach Belieben Zitronensaft hinzu. Halten Sie die Sauce warm.
  4. Spülen Sie das Zanderfilet ab und tupfen Sie es trocken. Scheiden sie nun die Haut des Fisches mit einem scharfen Messer mehrmals leicht ein. Vor dem Braten salzen und pfeffern Sie das Filet und wenden es in Mehl (das überschüssige Mehl einfach abschütteln). Jetzt legen Sie das Zanderfilet mit der Haut nach unten in eine sehr stark erhitze Pfanne mit Olivenöl. Braten Sie es nun 7-8 Minuten bei mittlerer Hitze knusprig. Danach wenden Sie das Filet und braten es auf der anderen Seite 1-2 Minute. Mit Salzkartoffeln in Butter schmeckt das Zanderfilet mit der leckeren Sauce besonders.

    Zutaten für 4 Portionen