Wildfang

Flusskrebsschwänze, vorgekocht, einzeln schockgefrostet (100 – 200 Stück / lb) 1kg

SKU
1001009002
Sonderangebot 31,70 € Alter Preis 34,40 €
Inkl. Steuern,exkl. Versandkosten
3,96 € / 100 g
Flusskrebsschwänze, vorgekocht, einzeln schockgefrostet (100 – 200 Stück / lb) 1kg Ansicht1
Flusskrebsschwänze, vorgekocht, einzeln schockgefrostet (100 – 200 Stück / lb) 1kg Ansicht1
Information

Flusskrebsschwänze, vorgekocht, einzeln schockgefrostet 100 200 Stück / lb 1kgWildfang

Der Krebsschwanz ist der in Speisen verwendete Hinterleib des Flusskrebses und schmeckt delikat und mild. Das Fleisch ist zart, fest und leicht süß, dazu sehr nährstoffreich und kalorienarm. In einigen Ländern gibt es traditionelle Krebsessen, die mit Musik, Alkohol und Freude begossen werden. Der Flusskrebs ist dabei ähnlich köstlich wie der Hummer oder die Languste. Hervorragend munden Krebsschwänze in Pasta, Aufläufen, Risotto, Suppen und Salaten.


Produktmerkmale im Überblick:

  • ca. 1000 g
  • 100 - 200 Stück/kg
  • geschält
  • einzeln entnehmbar
  • gefangen (Wildfang)
  • Gekocht, Tiefgekühlt

Krebsschwänze mit feinem Aroma

Krebsschwänze sind frisch oder tiefgefroren erhältlich. In der Regel kommen sie von den türkischen Küsten, wo es eine ertragsreiche und traditionelle Krebsfischerei gibt. Dicke und saftige Varianten sind besonders im Winter frisch erhältlich. Das Fleisch ist zart saftig und ein großartiger Proteinlieferant. Die ansonsten eher grüngraue Farbe wird bei Garen und Kochen rötlich. In Fischgeschäften und auf Märkten wird der Flusskrebs oft auch lebendig angeboten. Einfacher ist es jedoch, das bereits ausgelöste und verzehrfertige Schwanzfleisch zu erwerben.

Flusskrebsschwanz in der Zubereitung

Krebsschwänze passen zu fast allen Speisen und sind eine edle Zugabe. Wer den Flusskrebs frisch kauft, muss ihn ähnlich wie einen Hummer zubereiten und lebendig kochen. Das gedünstete Fleisch ist etwa 2 Tage im Kühlschrank haltbar. Dafür wird der Kopf des Krebses abgetrennt und der Darm aus dem Schwanzstück gezogen.

Um das Fleisch zu lösen, ist das Entfernen des Panzers nötig. Der Schwanz lässt sich durch Drehung als Fleisch herauslösen. Gekochte Krebsschwänze dagegen benötigen keinen großen Aufwand. Sie können einfach in einer Pfanne kurz mit Gewürzen angedünstet werden oder direkt kalt an die Speisen gegeben werden. Die gefrorenen Krebsschwänze sollten vorher auftauen und abtropfen, damit nicht zu viel Flüssigkeit austritt und die Festigkeit des Fleisches verringert.

Vorkommen und Lebensweise des Flusskrebses

Flusskrebse gehören zu den Krustentieren und sind mitunter die ältesten Tiere des Planeten. Sie besitzen einen chitinhaltigen Panzer, einen Kopf mit großem Kiefer und Antennen und zwei Scheren, die der Abwehr von Feinden dienen. Flusskrebse sind äußerst feinfühlig und reagieren auf kleinste Bewegungen und Vibrationen im Wasser. Sie sind nachaktiv und Einzelgänger. Die Atmung erfolgt über Kiemen.


Rezept mit Krebsschwänzen

Eine hervorragende Kombination sind Krebsschwänze mit Nudeln und Gemüse. Sie ergeben eine proteinreiche und mildwürzige Zutat, die mit Zwiebeln, Lauch und Knoblauch besonders gut zur Geltung kommt. Die Nudeln können einfache Spaghetti sein.

 

- Zutaten -

 

  • 500 g Krebsschwänze
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Lauchzwiebel
  • 2 EL Tomatenmark
  • 150 ml Sahne
  • 1 EL Hummerpaste
  • 50 ml Martini Bianco
  • 200 g Spaghetti
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer

- Zubereitung -

 

  • Spaghetti in Salzwasser kochen und abtropfen lassen.
  • Krebsschwänze waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Lauchzwiebeln schneiden, Knoblauch hacken. Mit etwas Öl in einer Pfanne andünsten und die Hummerpaste, etwas Wasser, den Martini und die Sahne hinzufügen und aufkochen.
  • Zum Schluss die Krebsschwänze hinzufügen und etwa 2 Minuten ziehen lassen.
  • Die Spaghetti mit der Sauce und den Krebsschwänzen auf einem tiefen Teller anrichten und mit Cayennepfeffer abschmecken.

Vitamine und Mineralstoffe:

Flusskrebse sehr reich an hochwertigen tierischen Eiweißen, Vitaminen, Mineralstoffen, einfach- und mehrfach gesättigten Fettsäuren. Vitamine und Mineralstoffe sind in folgender Form vorhanden:

 

  • Vitamin A
  • Vitamin B (B1, B2 und B6)
  • Vitamin D
  • Vitamin E
  • Kalium
  • Calcium
  • Phosphor
  • Eisen
  • Magnesium

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich bei unseren Flusskrebsen um ein Naturprodukt handelt. Aus diesem Grunde sind Größe und Gewicht nicht immer genau normierbar. Um unseren Kunden gegenüber fair abzurechnen, berechnen wir Ihnen aber immer nur das Mindestgewicht - in vielen Fällen bekommen Sie also sogar mehr für Ihr Geld.

Mehr Informationen
Lateinischer Name Procambarus clarkii
Verkaufsgewicht 1000 g
Abtropfgewicht 800 g
Portionsgröße 150 g
Wildfang Ja
Fanggebiet / Ursprungsland China - Wildfang aus Binnenfischerei mit Reusen und Fallen
Lagerung schockgefrostete Ware / tiefgekühlt lagern
Allergene Krebstiere und Krebstiererzeugnisse
Schutzglasur 20 %
Brennwert / 100g 360 kJ / 86 kcal
Fett / 100 g 0,9 g
davon gesättigte Fettsäuren / 100g 0 g
Kohlenhydrate / 100g 0 g
davon Zucker / 100g 0 g
Eiweißgehalt / 100g 19,5 g
Salzgehalt / 100g 0,019 g
Nährwerte Konservierung: Schockgefrostet, Tiefgekühlt Schutzglasur in %: 20 % Brennwert / 100 g: 360kJ / 86kcal Fett / 100 g: 0,9g davon gesättigte Fettsäure / 100 g: 0g Kohlenhydrate / 100 g: 0g Davon Zucker / 100 g: 0g Eiweißgehalt / 100 g: 19,5g Salzgehalt / 100 g: 0,019g Abtropfgewicht: 800g Verkaufsgewicht: 1000g Anforderungen an die Lagerung: Tiefgekühlt Haltbarkeit nach Anbruch: gekühlt 1-2 Tage
Zutaten Flusskrebsschwänze, Wasser
Haltbarkeit Tiefgekühlt bis MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum) - gekühlt 1-2 Tage