Birnencarpaccio mit Flusskrebsen in Tomaten-Estragon-Vinaigrette Rezept
Laden... 165 view(s)
Birnencarpaccio mit Flusskrebsen in Tomaten-Estragon-Vinaigrette

- Zutaten -

1 kg Flusskrebse
1 Zitrone unbehandelt
2 Sternanis
2 TL Korianderkörner
2 Kapseln Kardamom
1 rote Chilischote
50 g Zucker
80 ML weisser Balsamicoessig
500 ML Weisswein
3 Birnen
  - Für die Tomaten-Estragon-Vinaigrette -
3 Tomaten
4 Zweige Estragon
20 ML Geflügelfond
20 ML weisser Balsamicoessig
40 ML Olivenöl
100 g Salatblätter, fein
Salz
Zucker
Pfeffer

- Zubereitung -

  1. Die Schale der Zitrone abreiben. Sternanis, Korianderkörner, Kardamom, Chili und Schale der Zitrone mit dem Zucker in einen Topf geben. Leicht karamellisieren, mit dem Balsamico und Weisswein ablöschen.
  2. Die Birnen schälen und in den Sud geben, fünf bis acht Minuten darin garen und anschliessend abkühlen lassen.
  3. Die Flusskrebse aus der Schale brechen und in eine Schüssel geben.
  4. Die Schale der Tomaten einritzen, den Blütenansatz entfernen, mit kochendem Wasser überbrühen und in Eiswasser abschrecken. Die Haut abziehen, Tomaten vierteln, entkernen und die Filets in kleine Würfel schneiden.
  5. Estragon abbrausen, Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken.
  6. Balsamico, Geflügelfond und Estragon in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Das Olivenöl unterrühren.
  7. Die Flusskrebse und Tomatenwürfel in die Vinaigrette geben, alles mischen.
  8. Die Birnen aus dem Sud nehmen und, bis auf das Kerngehäuse, in hauchdünne Scheiben schneiden. Dafür eignet sich am besten eine Aufschnittmaschine.
  9. Die Birnenscheiben auf Teller legen, die marinierten Flusskrebse darauf anrichten und mit einigen Salatblättern garnieren.

 

Zutaten für 4 Portionen

Related posts
Kommentare
Leave your comment
Your email address will not be published