Wildfang

Alaska Seelachsfilet ohne Haut, WILDFANG, feinste Filetstücke 60-120 g, 1kg

SKU
1005004442
Sonderangebot 17,90 € Alter Preis 19,80 €
Inkl. Steuern,exkl. Versandkosten
2,24 € / 100 g
Alaska Seelachsfilet ohne Haut, WILDFANG, feinste Filetstücke 60-120 g, 1kg
Alaska Seelachsfilet ohne Haut, WILDFANG, feinste Filetstücke 60-120 g, 1kg
Information

Alaska Seelachs-Filet ohne HautWildfang

Der Alaska-Seelachs gehört in Deutschland zu den beliebtesten Speisefischen. Mit dem Lachs hat er allerdings überhaupt nichts gemein.


Produktmerkmale im Überblick:

  • ca. 1000 g
  • ca. 60 g - 120 g pro Stück
  • praktisch grätenfrei
  • ohne Haut
  • einzeln entnehmbar
  • gefangen (Wildfang)
  • Roh, Tiefgekühlt

Zubereitung:

Alaska Seelachs ist ein Allroundtalent in der Küche. Sein leckers, zartes, weißes Fleisch kann gebraten, gegrillt oder auch gedämpft oder gekocht werden. Sein feiner Geschmack, die angenehme Konsistenz und die hervorragenden Nährwerte katapultierten ihn schon lange auch in die Herzen von Feinschmeckern und Sterne-Köchen katapultiert.


Wissenswertes

Anders als der Name vermuten lässt, gehört der delikate Speisefisch nicht zu den Lachsen, sondern zu den dorschartigen Fischen. Den Namen „Seelachs“ erhielt der Pazifische Pollack, wie die korrekte Bezeichnung des Fisches lautet, von der Lebensmittelindustrie, die diese Bezeichnung als besonders werbewirksam ansah. Die Überlegung war wohl richtig, denn heute wird in Deutschland kein anderer Fisch häufiger verzehrt als der Alaska-Seelachs. Das weiße, fast grätenfreie Fleisch des Magerfischs überzeugt durch seinen milden Geschmack und die angenehme Textur auch Kinder und Menschen, die keine ausgemachten Fischfans sind. Der hohe Anteil an Proteinen und Eiweiß machen den Alaska-Seelachs zum wichtigen Bestandteil einer gesunden und ausgewogenen Ernährung.

Unsere Fische werden in den klaren Gewässern des Nordwestpazifiks gefischt. Hier werden sie sofort nach dem Fang verarbeitet, schockgefrostet und konstant weit unter dem Gefrierpunkt gehalten, bis sie zu Ihnen nach Hause geliefert werden. So genießen Sie optimale Frische und beste Qualität.


Alaska-Seelachs – für vielfältigen Genuss

Der Alaska-Seelachs ist äußerst vielfältig und lässt sich, je nach Saison und Vorliebe, immer wieder anders zubereiten. Gedünstet oder gedämpft eignet er sich hervorragend für figurbewusste Genießer, die auf eine schlanke Linie achten. Aber auch in der Pfanne gebraten oder im Ofen gegart schmeckt der Fisch ganz ausgezeichnet. Wie wäre es einmal mit selbstgemachten Fischstäbchen? Sie sind viel schmackhafter und weitaus gesünder als gekaufte Ware. Außerdem können die Kinder bei der Zubereitung mithelfen – so wird das gemeinsame Kochen und Essen zum echten Event! Unser Rezept ist für vier Personen berechnet.


Selbstgemachte Fischstäbchen

- Zutaten -

  • 400 g Alaska-Seelachsfilet
  • 1 Zitrone
  • 6 EL Mehl
  • 2 Bio-Eier
  • Semmelbrösel, Salz, Pfeffer, Öl zum Braten

- Zubereitung -

  • Schneiden Sie die Alaska-Seelachsfilets in etwa 3 cm breite Streifen. Beträufeln Sie sie mit etwas Zitronensaft und salzen und pfeffern Sie sie.
  • Stellen Sie drei Schalen bereit, in die Sie Mehl, Semmelbrösel und die verquirlten Eier geben.
  • Wenden Sie die Fischstreifen zuerst in Mehl, sodass sie rundum gut damit bedeckt sind. Klopfen Sie das überschüssige Mehl ab. Ziehen Sie die Stücke danach durch die verquirlten Eier und wenden Sie sie in den Semmelbröseln.
  • Erhitzen Sie das Öl in einer beschichteten Pfanne und braten Sie die Fischstreifen darin rundum auf jeder Seite für etwa 2 Minuten goldbraun an. Danach aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen.
Auf einem Teller mit Zitronenspalten hübsch anrichten. Dazu schmeckt Kartoffelsalat.

Vitamine und Mineralstoffe:

Seelachse sind sehr reich an hochwertigen tierischen Eiweißen, Vitaminen, Mineralstoffen, einfach- und mehrfach gesättigten Fettsäuren. Vitamine und Mineralstoffe sind in folgender Form vorhanden:

 

  • Vitamin A
  • Vitamin B ( B1, B2, B3 und B6)
  • Vitamin C
  • Vitamin D
  • Vitamin E
  • Kalium
  • Calcium
  • Phosphor
  • Eisen
Mehr Informationen
Lateinischer Name Gadus chalcogrammus (alt: Theragra cholcogramma)
Verkaufsgewicht 1000 g
Abtropfgewicht 800 g
Portionsgröße 200 g
Wildfang Ja
Fanggebiet / Ursprungsland FAO 61 Nordwestpazifik
Lagerung schockgefrostete Ware / tiefgekühlt lagern
Allergene Fisch und Fischerzeugnisse
Schutzglasur 0,20 %
Brennwert / 100g 305 kJ / 73 kcal
Fett / 100 g 0,6 g
davon gesättigte Fettsäuren / 100g 0,3 g
Kohlenhydrate / 100g 0 g
davon Zucker / 100g 0 g
Eiweißgehalt / 100g 17 g
Salzgehalt / 100g 0,08 g
Nährwerte Konservierung: Schockgefrostet, Tiefgekühlt Schutzglasur in %: 10 % Brennwert / 100 g: 305kJ / 73kcal Fett / 100 g: 0,6g davon gesättigte Fettsäure / 100 g: 0,3g Kohlenhydrate / 100 g: 0g Davon Zucker / 100 g: 0g Eiweißgehalt / 100 g: 17g Salzgehalt / 100 g: 0,08g Abtropfgewicht: 800g Verkaufsgewicht: 1000g Anforderungen an die Lagerung: Tiefgekühlt Haltbarkeit nach Anbruch: gekühlt 1-2 Tage
Zutaten (Alaska) Seelachs, Wasser (Schutzglasur)
Haltbarkeit Tiefgekühlt bis MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum) - gekühlt 1-2 Tage
Servierhinweis Gebraten, Gekocht, Gebacken
Sicherheitswarnung Rohware – vor dem Verzehr bitte garen.