Räucherlachs aus Schottland, ganze Seite, filetiert, Gourmet-Cut in Scheiben geschnitten, 1000 g

SKU
1001015201
Aktuell nicht lieferbar
Sonderangebot 44,90 € Alter Preis 49,90 €
Inkl. Steuern,exkl. Versandkosten
4,49 € / 100 g
Räucherlachs aus Schottland, ganze Seite, filetiert, Gourmet-Cut in Scheiben geschnitten, 1000 g Ansicht1
Räucherlachs aus Schottland, ganze Seite, filetiert, Gourmet-Cut in Scheiben geschnitten, 1000 g Ansicht1
Information

Schottischer Räucherlachs, ganze Seite, filetiert, Gourmet-Cut in Scheiben geschnitten, 1000 g

Zu Festtagen wie Weihnachten und Silvester kommt Räucherlachs bei vielen Menschen auf den Tisch. Er schmeckt nicht nur delikat, sondern ist auch sehr gesund. Bereits in Scheiben geschnitten, lässt er sich einfach servieren, ist für ein Buffet genauso gut geeignet wie auf frischem Weißbrot oder bestrichen mit einer Senf-Dill- oder Meerrettich-Sauce. Räucherlachs wird roh gegessen und bildet eine schmackhaft würzige Zutat bei vielen Gerichten. Im Sushi gehört Räucherlachs zu den häufigen Fischsorten.


Produktmerkmale im Überblick:

  • ca. 1000 g pro Packung
  • in Scheiben geschnitten (Gourmet-Cut)
  • filetiert,
  • ohne Haut
  • ganze Seite
  • Kaltgeräuchert,
  • Handgesalzen
  • Vakuumverpackt, Gekühlt

Räucherlachs aus Schottland

Lachs ist einer der gesündesten und fettreichsten Fische, enthält wichtige Nährstoffe und ungesättigte Fettsäuren. Er kann sowohl roh und geräuchert als auch gekocht und gebraten serviert werden. Gedämpfter Lachs entwickelt ein sehr mildes Aroma, während geräucherter Lachs würzig intensiv schmeckt, dazu auch optisch eine wunderschön orangefarbige Tönung zeigt. Das Lachsbrötchen ist genauso beliebt wie der Gourmetaufschnitt auf einer schön dekorierten Platte. Der geräucherte Lachs aus Schottland hat eine besonders hohe Qualität, da er dort in Tradition hergestellt wird. Er stammt aus schottischer Aquakultur, weist keine Schadstoffe auf, ist zart im Biss und zergeht mit rauchig feinem Aroma auf der Zunge.

Leckerer Räucherlachs auf dem Teller – die Zubereitung

Ob geräuchert oder gekocht, Lachs hat ein exquisit würziges Aroma, ist fettreich und saftig und besitzt gleichzeitig ein zartes Fleisch. Die Zubereitung ist äußerst vielseitig, wobei Räucherlachs auch als würzige Zutat bei anderen Speisen dient. In Scheiben geschnitten ist die Zubereitung besonders einfach. Kräuter und Dips bereichern den Fisch. Räucherlachs kann bei Bedarf auch kurz erhitzt werden, schmeckt jedoch roh und kalt am besten.

Vorkommen und Lebensweise des Lachses

Der Lachs ist ein außergewöhnlicher Fisch, der größtenteils im Nordatlantik und Nordpazifik vorkommt. Er wird als Süßwasserfisch geboren und wandert dann ins Meer. Um zu laichen, geht es dann wieder zurück. Der Akt ist spektakulär und kann so manchen Fisch das Leben kosten. Die Lachse wandern den Fluss aufwärts und müssen gegen die Strömung schwimmen oder Wasserfälle überwinden. In der Regel werden sie in Aquakultur gezüchtet, in bekannter Tradition in Schottland, in Irland oder Norwegen. Aus Wildfang stammend finden die üblichen Fangmethoden mit Stellnetzen oder Langleinen statt.


Rezept mit geräuchertem Lachs

Räucherlachs ist an Speisen oder einzeln serviert ein Hochgenuss. Besonders gut mundet er in simpler Form auf weichem oder geröstetem Brot. Die Scheiben können dabei auch etwas interessanter belegt werden. Der Lachs entfaltet sein einzigartig würziges Aroma und ist zugleich sättigend und gesund.

 

- Zutaten -

 

  • 500 g Räucherlachs (in Scheiben)
  • 1 Kopfsalat
  • 1 Radieschen
  • 1 EL Frischkäse
  • 1 Baguette
  • 1 Ingwer
  • 1 EL Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer

- Zubereitung -

 

  • Das Baguette quer in dickere Scheiben schneiden.
  • Radieschen und Ingwer schälen und schneiden. Salat putzen, waschen und einzelne Blätter abtrennen.
  • Den Räucherlachs in zwei Scheiben pro Brotschnitte verteilen.
  • Den Frischkäse hinzufügen und mit Radieschen, Ingwer und Salat ergänzen.
  • Zum Schluss salzen, pfeffern und mit Schnittlauch bestreuen.

Vitamine und Mineralstoffe:

Räucherlachs ist sehr reich an hochwertigen tierischen Eiweißen, Vitaminen, Mineralstoffen, einfach- und mehrfach gesättigten Fettsäuren. Vitamine und Mineralstoffe sind in folgender Form vorhanden:

 

  • Vitamin A
  • Vitamin B (B1, B3, B5, B6 und B12)
  • Vitamin D
  • Vitamin E
  • Kalium
  • Calcium
  • Phosphor
  • Eisen
  • Magnesium

Hinweis: Alle Räucherlachse sind tiefgekühlt bis zum Erreichen des Mindesthaltbarkeitsdatums und ungeöffnet im Kühlschrank 10 Tage haltbar. Nach dem Öffnen bitte nur benötigte Menge entnehmen und den Rest in der Packung im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von max. 5 Tagen verbrauchen.

Mehr Informationen
Lateinischer Name Salmo Salar
Verkaufsgewicht 1000 g
Abtropfgewicht 1000 g
Fanggebiet / Ursprungsland Nordostatlantik - FAO Gebietsnr. 27, Schottland, aus Aquakultur (Strömungs-)
Lagerung Gekühlt
Allergene Fisch und Fischerzeugnisse
Brennwert / 100g 828 kJ / 198 kcal
Fett / 100 g 11,8 g
davon gesättigte Fettsäuren / 100g 1,8 g
Kohlenhydrate / 100g 0,1 g
davon Zucker / 100g 0,1 g
Eiweißgehalt / 100g 21 g
Salzgehalt / 100g 2,5 g
Nährwerte Konservierung: Kaltgeräuchert, Vakuumverpackt, Gekühlt Schutzglasur in %: keine - Kühlprodukt Brennwert / 100 g: 828kJ / 198kcal Fett / 100 g: 11,8g davon gesättigte Fettsäure / 100 g: 1,8g Kohlenhydrate / 100 g: 0,1g Davon Zucker / 100 g: 0,1g Eiweißgehalt / 100 g: 21g Salzgehalt / 100 g: 2,5g Verkaufsgewicht: 1000g Anforderungen an die Lagerung: Tiefgekühlt/Gekühlt Haltbarkeit nach Anbruch: Tiefgekühlt bis zum Ablauf des MHD, Gekühlt ungeöffnet 10 Tage nach Versand im Kühlschrank, geöffnet max. 5 Tage Allergene: Fisch und Fischerzeugnisse
Zutaten Lachs, Rauch, Salz
Haltbarkeit Tiefgekühlt bis MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum) - gekühlt max. 10 Tage - geöffnet, gekühlt max. 5 Tage