Riesengarnelen / Black Tiger Shrimps (roh) o. Kopf, m. Schale, Groß XL 13/15, 1 kg (26-30 Stück)

SKU
1001007004
Sonderangebot 27,90 € Alter Preis 29,90 €
Inkl. Steuern,exkl. Versandkosten
3,49 € / 100 g
Riesengarnelen / Black Tiger Shrimps (roh) o. Kopf, m. Schale, Groß XL 13/15, 1 kg (26-30 Stück) Ansicht1
Riesengarnelen / Black Tiger Shrimps (roh) o. Kopf, m. Schale, Groß XL 13/15, 1 kg (26-30 Stück) Ansicht1
Information

Riesengarnelen / Black Tiger Shrimps roh o. Kopf – für das kleine Extra Genuss

Riesengarnelen sind eine leckere und gesunde Ergänzung zu vielen Gerichten. Doch sie schmecken auch als Hauptgang. Die Variationen sind endlos: Spieße, Pasta, Reisgerichte wie Paella, Suppen, Salate… Black Tiger Shrimps passen wirklich zu jedem Geschmack und zu jeder Gelegenheit. Die Garnelen gibt es in unterschiedlichen Größenklassen und es gilt: je größer, desto mehr Genuss.


Produktmerkmale im Überblick:

  • Riesengarnelen roh, m. Schale – frischer geht nur am Meer
  • Groß XL 13/15 – in jedem Panzer steckt mehr drin
  • Packung mit 1 kg und 26-30 Stück

Ab in die Küche

Garnelen zubereiten ist nicht schwer. In einem ersten Schritt müssen die Krustentiere langsam auftauen. Dazu kommen sie über Nacht in den Kühlschrank - am besten mit einem Sieb zum Abtropfen. Danach können sie entweder vom Panzer befreit werden oder sie werden in der Schale gegart. Sie ziehen in der Pfanne rasch durch und gelingen auch auf dem Grill. Lecker sind sie außerdem aus dem Kochtopf. Mit Knoblauch, mediterranen Gewürzen, etwas Zitrone sowie Salz und Pfeffer beschwören die Meeresfrüchte direkt Urlaubserinnerungen hervor. Das Fleisch ist würzig und hat einen süßen Touch. Einige Feinschmecker erinnert die Black Tiger Prawn an den Hummer.


Aus der Zucht?

Garnelen stammen heutzutage hauptsächlich aus Aquakulturen, in denen die Tiere großgezogen werden. Unsere Züchter sind in Vietnam ansässig und für ihre zuverlässige und schonende Tierhaltung bekannt. Sie achten sorgfältig auf frisches Meerwasser und hochwertiges Futter, denn das macht nicht nur den Garnelen das Leben schön. Es fördert auch die Qualität von Fleisch und das echte Geschmackserlebnis. Riesengarnelen aus kontrollierter Aquakultur sorgen für ein ruhiges Umweltgewissen.


Die Geschichte des Black Tiger Shrimps

Heimat nennt diese Riesengarnelenart den Indischen Ozean und große Teile des Pazifiks. Von Afrikas Westküste über Indien bis Australien und sogar Japan besiedeln die Krustentiere küstennahe Gewässer. Am Kopf haben sie lange, dünne Antennen, mit denen die Tiere ihre sandige Umgebung abtasten und sich orientieren. Erwachsene Weibchen können eine Körperlänge von 33 cm erreichen und 130 g schwer sein. Auffällig sind die breiten, dunklen Streifen, die sich wie beim Tiger über den Rücken ziehen. Sonst ist die Garnele eher unscheinbar gefärbt. Wann wird die Garnele rot? Die Farbe entsteht erst beim Garen, wenn sich ein Protein durch die Hitze in der Struktur verändert.


Vitamine und Mineralstoffe:

Riesengarnelen sind sehr reich an hochwertigen tierischen Eiweißen, Vitaminen, Mineralstoffen, einfach- und mehrfach gesättigten Fettsäuren. Vitamine und Mineralstoffe sind in folgender Form vorhanden:

 

  • Vitamin B (B1, B2, B3 und B12)
  • Vitamin C
  • Vitamin D
  • Vitamin E
  • Kalium
  • Calcium
  • Phosphor
  • Eisen
  • Magnesium
Mehr Informationen
Lateinischer Name Penaeus monodon
Verkaufsgewicht 1000 g
Abtropfgewicht 800 g
Fanggebiet / Ursprungsland Süd(ost)asien aus zertifizierter Seewasser Aquakultur
Lagerung schockgefrostete Ware / tiefgekühlt lagern
Allergene Krebstiere und Krebstiererzeugnisse
Schutzglasur 20 %
Brennwert / 100g 335 kJ / 80 kcal
Fett / 100 g 0,3 g
davon gesättigte Fettsäuren / 100g 0,1 g
Kohlenhydrate / 100g 0,4 g
davon Zucker / 100g 0 g
Eiweißgehalt / 100g 19 g
Salzgehalt / 100g 0,3 g
Nährwerte Konservierung: Schockgefrostet, Tiefgekühlt Schutzglasur in %: 20 % Brennwert / 100 g: 335kJ / 80kcal Fett / 100 g: 0,3g davon gesättigte Fettsäure / 100 g: 0,1g Kohlenhydrate / 100 g: 0,4g Davon Zucker / 100 g: 0g Eiweißgehalt / 100 g: 19g Salzgehalt / 100 g: 0,3g Abtropfgewicht: 800g Verkaufsgewicht: 1000g Anforderungen an die Lagerung: Tiefgekühlt Haltbarkeit nach Anbruch: 1-2 Tage Sicherheitswarnung: Rohware – vor dem Verzehr bitte garen.
Zutaten Black Tiger Garnelen, Wasser
Haltbarkeit Tiefgekühlt bis MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum) - gekühlt 1-2 Tage
Sicherheitswarnung Rohware – vor dem Verzehr bitte garen.
Rezeptidee

Bouillabaisse Suppe Rezeptidee

Bouillabaisse Suppe

- Zutaten -

300 g Fischfilet z. B. Seeteufel, Rotbarbe
  Seeteufelfilets
  Rotbarbefilets
250 g Meeresfrüchte z. B. Muscheln, Garnelen, Kalmare
  Muscheln
  Kalmaren
3 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
1 Dose (ca. 400 g) gestückelte Tomaten
5 g Safran
600 ML Fischfond
150 ML Weißwein
  Salz, Pfeffer
  gehackte Petersilie zum Garnieren

- Zubereitung -

  1. Waschen Sie den Fisch und die Meeresfrüchte und lassen Sie sie gut abtropfen bevor Sie alles in mundgerechte Stücke schneiden. Schälen und würfeln Sie anschließend sowohl den Knoblauch wie die Zwiebeln.
  2. Lassen Sie Öl in einer Pfanne heiß werden und schwitzen Sie den Knoblauch und die Zwiebeln glasig an. Geben Sie nun die Tomaten und den Safran hinzu und füllen Sie mit Fischfond und Weißwein auf. Würzen Sie mit Pfeffer und Salz und lassen Sie die Sauce kurz aufkochen.
  3. Geben Sie nun den Fisch und die Meeresfrüchte hinzu und lassen Sie diese 8-10 Minuten gar ziehen.
  4. Garnieren Sie abschließend Ihr Gereicht mit Petersilie und genießen Sie.

    Zutaten für 4 Portionen

Garnelen Curry mit Reis

Garnelen-Curry mit Reis

- Zutaten -

200 g Basmatireis
600 g Garnelen
1 (15 g) Ingwerwurzel
2 Knoblauchzehen
2 EL helles Sesamöl
1 EL gelbe Currypaste
1 TL Kurkuma
1/2 TL Chilipulver
1/4 TL gemahlener Kreuzkümmel
1/2 TL gemahlener Koriander
3 EL Limettensaft
350 ML Kokosmilch (ungesüßt)
  Salz

- Zubereitung -

  1. Garen Sie den Reis in 400 ml gesalzenem Wasser in einem Topf für ca. 15 Minuten bis er bissfest ist. Anfangs kurz aufkochen lassen.
  2. Schälen Sie den Ingwer und den Knoblauch und hacken Sie beides fein. Waschen Sie anschließend die Garnelen unter kaltem Wasser ab und lassen Sie sie gut abtropfen.
  3. Braten Sie die Garnelen mit dem Knoblauch und Ingwer in einem heißen Wok mit Öl unter Rühren 2-3 Minuten an.
  4. Geben Sie nun Currypaste, Kurkuma, Chili, Kreuzkümmel und Koriander dazu und dünsten Sie dies 1-2 Minuten an. Gießen Sie anschließend den Limettensaft und die Kokosmilch hinzu und lassen Sie es nach einmaligem Aufkochen bei kleiner Hitze 5 Minuten einköcheln. Schon können Sie das leckere Garnelen-Curry mit dem Reis zusammen servieren.

    Zutaten für 4 Portionen