Pfifferlinge, ganz, mittelfallend, einzeln portionierbar

SKU
10051012003
Aktuell nicht lieferbar
Sonderangebot 31,60 € Alter Preis 35,80 €
Inkl. Steuern,exkl. Versandkosten
3,95 € / 100 g
Pfifferlinge, ganz, mittelfallend, einzeln portionierbar Ansicht1
Pfifferlinge, ganz, mittelfallend, einzeln portionierbar Ansicht1
Information

Pfifferling

In vielen internationalen Küchen bekannt und geliebt, wird der Pfifferling auch Sie und ihre Gäste begeistern.  


Produktmerkmale im Überblick:

  • ca. 1000 g
  • ganz, einzeln portionierbar
  • Roh, Tiefgekühlt

Zubereitung:

Den Kombinationsmöglichkeiten des Pfifferlings sind keine Grenzen gesetzt. Wir empfehlen Pfifferlinge sowohl in Fischgerichten, wie in Wildgerichten. Sie sind allerdings auch eine Bereicherung für viele Fleischgerichte, in Suppen, Risotto oder in Saucen. Lassen Sie sich den angenehmen Geschmack unserer Pfifferlinge nicht entgehen. Besonders praktisch - die Pilze sind schon küchenfertig und müssen nicht mehr geputzt, gereinigt oder gewaschen werden. 


Informationen:

Feinschmecker auf der ganzen Welt schätzen den Geschmack und Duft der Pfifferlinge und verwenden sie für eine große Bandbreite an unterschiedlichen Gerichten. Sie erhalten von uns ganze Pfifferlinge, die einfach zu portionieren sind. Wir empfehlen die tiefgefrorenen Pilze nach Erhalt Ihrer Bestellung in Ihrem Tiefkühlgerät bei min. -18°C aufzubewahren. Lassen Sie die Pilze bis zum finalen Einsatz in der Küche nicht auftauen, weil sonst ihre Konsistenz und der zugehörige "Biss" nur schwer erhalten werden können.


Vitamine und Mineralstoffe:

Pfifferlinge sind sehr reich an Vitaminen, Mineralstoffen, einfach- und mehrfach gesättigten Fettsäuren. Vitamine und Mineralstoffe sind in folgender Form vorhanden:

 

  • Vitamin B (B1, B2, B3, B5 und B7)
  • Vitamin D
  • Vitamin E
  • Vitamin K
  • Kalium
  • Calcium
  • Phosphor
  • Eisen
  • Magnesium

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich bei unseren Pfifferlingen um ein Naturprodukt handelt. Aus diesem Grunde sind Größe und Gewicht nicht immer genau normierbar. Um unseren Kunden gegenüber fair abzurechnen, berechnen wir Ihnen aber immer nur das Mindestgewicht - in vielen Fällen bekommen Sie also sogar mehr für Ihr Geld.

Mehr Informationen
Lateinischer Name Cantharellus cibarius
Verkaufsgewicht 1000 g
Abtropfgewicht 800-1000 g
Portionsgröße 150 g
Herkunftsland Rumänien
Fanggebiet / Ursprungsland Rumänien
Lagerung schockgefrostete Ware / tiefgekühlt lagern bei -18°C oder weniger lagern
Allergene Pilze
Brennwert / 100g 47 kJ / 11 kcal
Fett / 100 g 0,5 g
davon gesättigte Fettsäuren / 100g 0,03 g
Kohlenhydrate / 100g 0,2 g
davon Zucker / 100g 0 g
Eiweißgehalt / 100g 1,5 g
Salzgehalt / 100g 0,01 g
Nährwerte Konservierung: Schockfrostung, Tiefgefroren Brennwert / 100 g: 47 kJ / 11 kcal Fett / 100 g: 0,5 g davon gesättigte Fettsäure / 100 g: 0,03g Kohlenhydrate / 100 g: 0,2 g Davon Zucker / 100 g: 0 g Eiweißgehalt / 100 g: 1,5 g Salzgehalt / 100 g: 0,01 g Abtropfgewicht: 1000g Verkaufsgewicht: 1000g Anforderungen an die Lagerung: Tiefgekühlt bei -18°C oder weniger lagern Sicherheitswarnung: Bitte Pilzgerichte immer vollständig durchgaren.
Zutaten Pfifferlinge
Haltbarkeit Tiefgekühlt bis MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum) - gekühlt 1-2 Tage
Anwendungs- und Gebrauchshinweis Zubereitung: Unsere Pilze sind küchenfertig und müssen nicht mehr geputzt, gereinigt oder gewaschen werden. Bitte geben Sie die Pilze in gefrorenem Zustand direkt in die heiße Pfanne / den heißen Topf. Lassen Sie die Pilze vorher NICHT auftauen! - So wird die Konsistenz der Pilze und der zugehörige "Biss" am besten erhalten. Erhitzen Sie Pilze immer vollständig durch.
Sicherheitswarnung Bitte Pilzgerichte immer vollständig durchgaren.
Rezeptidee

Rehschnitzel mit Pfifferlingen

Rehschnitzel mit Pfifferlingen

- Zutaten -

4 Rehmedaillonns (à 120 g, aus Keule)
300 g Pfifferlinge
1 gelbe Paprikaschote
1 rote Paprikaschote
100 g Schalotten
1 Knoblauchzehe
1/2 Bund glatte Petersilie
5 Stiele Thymian
2 EL Olivenöl
4 EL Öl
50 ML Weißwein
150 ML Wildfond
1/2 TL Speisestärke
  Salz, Pfeffer

- Zubereitung -

  1. Putzen Sie die Pfifferlinge und schneiden Sie die Paprika in Stücke. Schälen und würfeln Sie anschließend Schalotten und Knoblauch und hacken Sie die Petersilie. Klopfen Sie nun die Rehmedaillons zwischen Klarsichtfolie flach und pfeffern sie die Oberseite.
  2. Mischen Sie die Blätter des Thymians mit Olivenöl und bestreichen Sie die Rehmedaillons damit. Klappen Sie die Rehmedaillons mit der Oberseite zusammen, pfeffern und salzen Sie sie rundum und stecken Sie sie mit Holzspießen fest.
  3. Braten Sie die Medaillons in einer Pfanne mit 2 EL Öl bei starker Hitze von beiden Seiten. Nehmen Sie die Rehmedaillons heraus und braten Sie die Schalotten, Knoblauch, Pfifferlinge und Paprika für ca. 5 Minuten. Löschen Sie dies mit Wein ab , gießen Sie Fond hinzu, lassen Sie die Sauce einmal aufkochen. Binden Sie die Sauce mit Speisestärke. Dazu empfehlen wir, die Speisestärke in etwas kaltem Wasser zuerst aufzulösen.
  4. Legen Sie die Rehmedaillons wieder in die Pfanne und lassen Sie sie für 3-4 Minuten gar ziehen. Würzen Sie nach Belieben mit Salz und Pfeffer und streuen sie die Petersilie als Garnitur darüber.

Rumpsteak mit Pilzrahm

Rumpsteak mit Pilzrahm

- Zutaten -

4 Rumpsteaks
200 g Pfifferlinge
150 g Steinpilze
400 g Champignons
1 kleine Zwiebel
4-5 Siele Thymian
4 EL Öl
250 g Schmand
  Salz
  Pfeffer

- Zubereitung -

  1. Waschen und putzen Sie die Steinpilze und Pfifferlinge und säubern Sie die Champignons. Schneiden Sie die Steinpilze in Scheiben und halbieren Sie die Pfifferlinge und Champignons je nach Größe. Schälen und würfeln Sie anschließend noch die Zwiebel.
  2. Braten Sie die Rumpsteaks in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl von jeder Seite ca. 3 Minuten. Geben Sie anschließend auch die Pilze in eine heiße Pfanne mit 2 EL Öl zum Braten und würzen Sie hier kräftig mit Pfeffer und Salz.
  3. Waschen und trockenen Sie den Thymian und zupfen Sie die Blätter von den Stielen. Bewahren Sie einige Blätter zum Garnieren zurück und geben Sie die restlichen Thymianblätter und die Zwiebelwürfel in die Pfanne mit den Pilzen. Braten Sie diese kurz an und geben Sie anschließend den Schmand hinzu und lassen Sie alles einmal aufkochen.
  4. Schmecken Sie mit Salz und Pfeffer ab und richten Sie die Steaks mit dem Pilzrahm an. Garnieren Sie abschließend alles mit Thymianblättern. Dazu empfehlen wir Baguette.

    Zutaten für 4 Portionen