Graved Lachs, norwegischer, ganze Seite, filetiert, Gourmet-Cut in Scheiben geschnitten, 1000 g

SKU
1001015206
Sonderangebot 38,90 € Alter Preis 45,90 €
Inkl. Steuern,exkl. Versandkosten
3,89 € / 100 g
Graved Lachs, norwegischer, ganze Seite, filetiert, Gourmet-Cut in Scheiben geschnitten, 1000 g Ansicht1
Graved Lachs, norwegischer, ganze Seite, filetiert, Gourmet-Cut in Scheiben geschnitten, 1000 g Ansicht1
Information

Norwegischer Graved Lachs, ganze Seite, filetiert, Gourmet-Cut in Scheiben geschnitten, 1000 g

Eine schmackhafte Alternative zum typischen Räucherlachs ist der Graved-Lachs, für den eine bestimmte Art der Haltbarkeitsmachung in Skandinavien verwendet wird. Die Norweger bedienten sich dieser Methode schon sehr früh, um den Fisch so länger genießen zu können. Dafür wird der Lachs gebeizt und über die Fangsaison hinaus länger haltbar gemacht. Graved-Lachs schmeckt würzig köstlich und gestattet vielseitige Zubereitungsarten. Klassisch ist der Lachs in Scheiben mit einer Honig-Senf-Sauce.


Produktmerkmale im Überblick:

  • ca. 1000 g pro Packung
  • in Dill-Marinade eingelegt
  • in Scheiben geschnitten (Gourmet-Cut) filetiert, ganze Seite
  • Kaltgeräuchert, Vakuumverpackt, Gekühlt

Das Beizen von Lachs in eigener Zubereitung

Die Zubereitung des Lachses ist auch selbst möglich. Dafür ist ein nicht enthäuteter Lachs notwendig, der mit Zucker, Salz, Pfeffer und Kräutern eingerieben wird, darunter mit Basilikum, Thymian, Koriander, Dill, Petersilie, Majoran und Lavendel. Interessante Variationen ergibt der gebeizte Lachs, der in Früchten eingelegt wird oder mit Gin oder Cognac eine etwas schärfere Note erreicht. Die Lachseite ohne Haut ist die der Würzung. Das Salz dringt besser ein, wenn das Filet mit der Hautseite nach unten flach gepresst wird. Einfacher ist es, den Lachs bereits „graved“ und enthäutet zu kaufen. Dabei wird er in hauchdünne Scheiben geschnitten und mundet köstlich mit Dips und Saucen, auf frischem Brot oder mit Sahnemeerrettich. Gleichzeitig ist dieser Art Lachs auch zum Anbraten und Dünsten geeignet, wenn er etwas dicker geschnitten ist.


Der gebeizte Lachs und das Herstellungsverfahren

Lachs ist ein relativ schnell verderblicher Fisch und benötigt für die längere Haltbarkeit das Beizen. Direkt nach dem Fang werden die Fische ausgenommen und mit Beizstoffen wie Salz, Zucker, Dill und anderen Gewürzen eingerieben und unter Vakuum gelagert. Früher waren die Gefriermethoden nicht vorhanden, so dass die Skandinavier den Fisch nach dem Ausnehmen und Würzen etwa drei bis fünf Tage in der Erde eingruben und mit Steinen beschwerten. Daran rührt auch die Bezeichnung „graved“, die „eingraben“ bedeutet.

Das heutige Verfahren im Vakuum ermöglicht das Garen im Gewürz, wodurch der einmalige und milde Geschmack entsteht, der auch bei gekochtem Lachs besser zur Geltung kommt als bei der würzig geräucherten Version. Das Salz und die anderen Gewürze entziehen dem Lachsfleisch dabei die Flüssigkeit. Den gebeizten Lachs gibt es im Handel oftmals bereits enthäutet und entgrätet.


Rezept mit gebeiztem Lachs

Frischer gebeizter Lachs hat ein sehr mildes Aroma und ist daher auch eine wunderbare Zutat zu Salaten, Gemüse, Reis, Kartoffeln, Nudeln oder Brot. Schmackhaft ist ein Lachstatar oder die Verwendung beim Sushi. In Verbindung mit Bandnudeln, Tomaten, Zwiebeln und Parmesan schmeckt der Lachs köstlich.

 

- Zutaten -

 

  • 200 g Graved-Lachs
  • 100 g Bandnudeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Tomatenmark
  • 20 g Parmesan
  • 1 Stiel frischer Dill
  • 150 ml Crème fraîche
  • 20 g Butter

- Zubereitung -

 

  • Die Bandnudeln in Salzwasser kochen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  • Die Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden. In einem Topf mit etwas Butter andünsten, Tomatenmark hinzufügen und dann den Lachs unterrühren.
  • Mit etwas Wasser aufgießen. Die Sauce köcheln lassen und dann mit Crème fraîche und frischem Dill verfeinern.
  • Die Nudeln mit der Sauce servieren und etwas Parmesan darüber reiben.

Vitamine und Mineralstoffe:

Räucherlachs ist sehr reich an hochwertigen tierischen Eiweißen, Vitaminen, Mineralstoffen, einfach- und mehrfach gesättigten Fettsäuren. Vitamine und Mineralstoffe sind in folgender Form vorhanden:

 

  • Vitamin A
  • Vitamin B (B1, B3, B5, B6 und B12)
  • Vitamin D
  • Vitamin E
  • Kalium
  • Calcium
  • Phosphor
  • Eisen
  • Magnesium

Hinweis: Alle Gravedlachse sind ungeöffnet im Kühlschrank 10 Tage haltbar. Nach dem Öffnen bitte nur benötigte Menge entnehmen und den Rest in der Packung im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 2 Tagen verbrauchen.

Mehr Informationen
Lateinischer Name Salmo Salar
Verkaufsgewicht 1000 g
Abtropfgewicht 1000 g
Fanggebiet / Ursprungsland Nordostatlantik - FAO Gebietsnr. 27, Norwegen aus Aquakultur (Fjordnetze)
Lagerung Gekühlt
Allergene Fisch und Fischerzeugnisse
Brennwert / 100g 748 kJ / 179 kcal
Fett / 100 g 10,2 g
davon gesättigte Fettsäuren / 100g 2,0 g
Kohlenhydrate / 100g 2,8 g
davon Zucker / 100g 2,8 g
Eiweißgehalt / 100g 18,28 g
Salzgehalt / 100g 1,9 g
Nährwerte Konservierung: Kaltgeräuchert, Vakuumverpackt, Schockgefrostet Schutzglasur in %: keine Brennwert / 100 g: 748kJ / 179kcal Fett / 100 g: 10,2g davon gesättigte Fettsäure / 100 g: 2g Kohlenhydrate / 100 g: 2,8g Davon Zucker / 100 g: 2,8g Eiweißgehalt / 100 g: 18,28g Salzgehalt / 100 g: 1,9g Verkaufsgewicht: 1000g Anforderungen an die Lagerung: Tiefgekühlt/Gekühlt Haltbarkeit nach Anbruch: Tiefgekühlt bis zum Ablauf des MHD, Gekühlt ungeöffnet 10 Tage nach Versand im Kühlschrank, geöffnet max. 5 Tage Allergene: Fisch und Fischerzeugnisse
Zutaten Lachs (Salmo Salar), Salz, Zucker, Dill
Haltbarkeit Tiefgekühlt bis MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum) - gekühlt max. 10 Tage (nach dem Öffnen, max. 5 Tage)