Wildfang

Langusten Schwänze - Rock Lobster Tails, Wildfang aus der Karibik, roh, XXL, min. 580 g / Stück

SKU
1006086102
Sonderangebot 71,90 € Alter Preis 76,80 €
Inkl. Steuern,exkl. Versandkosten
12,40 € / 100 g
Langusten Schwänze - Rock Lobster Tails, Wildfang aus der Karibik, roh, XXL, min. 580 g / Stück Ansicht1
Langusten Schwänze - Rock Lobster Tails, Wildfang aus der Karibik, roh, XXL, min. 580 g / Stück Ansicht1
Information

Languste für den besonderen Anlass – oder einfach mal so!Wildfang

Die Languste ist die Königin der Karibik und für einige Feinschmecker sticht sie sogar den großen Hummer aus. Gemeinsam bilden sie die Crème de la Crème des Meeres und zieren jedes Delikatessenbuffet oder sind die Attraktion von Barbecues. Was macht das Krebstier zu etwas Einzigartigem? Das süßliche, aromatische Fleisch hat einen zarten Biss. Spitzenköche empfehlen, die Languste im Panzer zu garen. Dann ist nicht einmal viel Würze nötig, weil die Schale unter Temperatur noch extra zum individuellen Geschmack des Krebses beiträgt. Gönnen Sie sich und Ihren Gästen unsere exquisiten Langusten zur nächsten Feier oder einfach mal für einen Genuss zwischendurch.


Was ist für Sie drin?

  • Langusten Schwänze - Rock Lobster Tails in XXL
  • Wildfang aus der Karibik
  • ohne Kopf, roh und tiefgefroren
  • Gewicht: min. 580 g / Stück

Weniger ist mehr – auch bei der Languste

Das weiße Krebsfleisch hat ein einzigartiges Aroma, das nur wenig Zuwendung eines Kochs benötigt, um zu strahlen. Das schonende Auftauen ist wichtig, um die Languste schön zart zu erhalten. Im nächsten Schritt den Langustenschwanz mit einem scharfen Messer entlang des Rückens halbieren. Die Schale ist nicht zu dick und ein wenig Druck reicht, um sie zu teilen. Schließlich den Darm entfernen. Vor dem Grillen oder Braten das Fleisch aus dem Panzer lösen, die Schalen mit Butter oder Öl einpinseln und das Fleisch zurücklegen. Das verhindert, dass das Krebsfleisch an der Schale haftet. Nun die Languste auf allen Seiten gut anbraten und bei kleiner Hitze fertig garen. Dazu passen eine Safransoße oder eine Aioli.


Die Karibik – Sonne, Palmen, Meer und Langusten

Von den Bermudas bis zum Golf von Mexiko und entlang der Ostküste Amerikas liegt ein Stück Atlantik, das mit seinem warmen Wasser das ideale Heimatgebiet der Karibik-Languste bildet. Dort durchstreift sie nachts Felshänge und Korallenriffe, um ihre Beute zu finden: Schnecken, kleine Krebse und Muscheln. Vom Hummer unterscheidet sich die Languste deutlich durch ihre langen Fühler, die sie anstelle der stattlichen Scheren trägt. Die Languste versteckt sich tagsüber in Höhlen zwischen den Felsen und kann deshalb sehr einfach mit Reusen und Fallen gefangen werden. Auf dem Kutter entfernen die Fischer sofort den Kopf und frieren die Schwänze der Langusten umgehend ein. Die fangfrischen Langusten exportieren wir in erstklassiger Qualität und unter Wahrung der Kühlkette, um Ihnen ein exklusives Geschmackserlebnis der Extraklasse zu garantieren.

Mehr Informationen
Lateinischer Name Panuliris Argus
Verkaufsgewicht 580 g
Abtropfgewicht 580 g
Wildfang Ja
Fanggebiet / Ursprungsland Mittlerer Westatlantik – FAO Gebietsnr. 31, gefangen mit Reusen und Fallen
Lagerung schockgefrostete Ware / tiefgekühlt lagern
Allergene Krebstiere und Krebstiererzeugnisse, Sulfit
Schutzglasur 0 %
Brennwert / 100g 377 kJ / 90 kcal
Fett / 100 g 1,5 g
davon gesättigte Fettsäuren / 100g 0 g
Kohlenhydrate / 100g 3 g
davon Zucker / 100g 0 g
Eiweißgehalt / 100g 16 g
Nährwerte Konservierung: Roh, Schockgefrostet, Tiefgekühlt Schutzglasur in %: 0 % Brennwert / 100 g: 377 Kj / 90 kcal Fett / 100 g: 1,5g davon gesättigte Fettsäure / 100 g: 0g Kohlenhydrate / 100 g: 3g Davon Zucker / 100 g: 0g Eiweißgehalt / 100 g: 16g Abtropfgewicht: 580g Verkaufsgewicht: 580g Anforderungen an die Lagerung: Tiefgekühlt
Zutaten Langustenschwänze, Wasser, Konservierungsstoff Natriumsulfit
Haltbarkeit Tiefgekühlt bis MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum) - gekühlt 1-2 Tage
Sicherheitswarnung Rohware – vor dem Verzehr bitte garen.