Wildfang

Kanadisches Wildlachs-Filet für Sushi. Sashimi-Qualität, 1 kg

SKU
1004001376
Aktuell nicht lieferbar
Sonderangebot 26,80 € Alter Preis 30,10 €
Inkl. Steuern,exkl. Versandkosten
2,98 € / 100 g
Kanadisches Wildlachs-Filet für Sushi. Sashimi-Qualität, 1 kg Ansicht1
Kanadisches Wildlachs-Filet für Sushi. Sashimi-Qualität, 1 kg Ansicht1
Information

Kanadisches WildlachsfiletWildfang

Eine ganz besondere schmackhafte und saftige Delikatesse vom kanadischen Wildlachs. Das perfekte Lachsfilet für Sushi in Sashimi-Qualität mit Haut.


Produktmerkmale im Überblick:

  • ca. 1000 g
  • ca. 140 g - 200 g pro Stück
  • gefangen (Wildfang)
  • Sashimi-Qualität
  • ohne Haut
  • Roh, Tiefgekühlt

Zubereitung:

Unsere Lachsfilets vom kanadischen Wildlachs eignen sich hervorragend zur Verarbeitung in Sushi oder Sashimi. Aber auch gebraten oder gegrillt ist dieses Wildlachsfilet eine Delikatesse.


Informationen:

Ein Favorit der Deutschen - der Wildlachs. Unser Wildlachs kommt aus Kanada und wächst dort im Nordpazifik auf. Als Jungtiere halten sich Lachse überwiegend in Süßwasser auf, wandern aber, desto älter sie werden ins Meer. Um dann wieder zu laichen, müssen diese faszinierenden Tiere flussaufwärts zurück schwimmen. Das macht sie besonders stark und ihr Fleisch bekommt die unverwechselbare Fleischstruktur. Die Lachsfilets vom kanadischen Wildlachs werden sofort nach dem Fang aus dem ganz frischen Fisch geschnitten und in gute handliche Stücke filetiert und sofort schockgefroren. Unsere Lachsfilets werden im nordöstlichen Pazifischen Ozean FAO 67, an den nordamerikanischen Küsten gefangen.


Vitamine und Mineralstoffe:

Lachsfleisch ist sehr reich an hochwertigen tierischen Eiweißen, Vitaminen, Mineralstoffen, einfach- und mehrfach gesättigten Fettsäuren. Vitamine und Mineralstoffe sind in folgender Form vorhanden:

 

  • Vitamin A
  • Vitamin B (B1, B2 und B12)
  • Vitamin D
  • Vitamin E
  • Kalium
  • Calcium
  • Phosphor
  • Eisen
  • Magnesium

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich bei unserem Lachs um ein Naturprodukt handelt. Aus diesem Grunde sind Größe und Gewicht nicht immmer genau normierbar. Um unseren Kunden gegenüber fair abzurechnen, berechnen wir Ihnen aber immer nur das Mindestgewicht - in vielen Fällen bekommen Sie also sogar mehr für Ihr Geld.

Mehr Informationen
Lateinischer Name Oncorhynchus Keta
Verkaufsgewicht 1000 g
Abtropfgewicht 900 g
Portionsgröße 140 - 160 g
Wildfang Ja
Fanggebiet / Ursprungsland Nordostpazifik FAO 67/ FAO 61, gefangen mit Wadennetzen
Lagerung schockgefrostete Ware / tiefgekühlt lagern
Allergene Fisch und Fischerzeugnisse
Schutzglasur 0,10 %
Brennwert / 100g 460 kJ / 110 kcal
Fett / 100 g 1,6 g
davon gesättigte Fettsäuren / 100g 0,4 g
Kohlenhydrate / 100g 0 g
davon Zucker / 100g 0 g
Eiweißgehalt / 100g 23,8 g
Salzgehalt / 100g 0,5 g
Nährwerte Konservierung: Schockgefrostet, Tiefgekühlt Schutzglasur in %: 20 % Brennwert / 100 g: 460kJ / 110kcal Fett / 100 g: 1,6g davon gesättigte Fettsäure / 100 g: 0,4g Kohlenhydrate / 100 g: 0g Davon Zucker / 100 g: 0g Eiweißgehalt / 100 g: 23,8g Salzgehalt / 100 g: 0,5g Abtropfgewicht: 900g Verkaufsgewicht: 1000g Anforderungen an die Lagerung: Tiefgekühlt Haltbarkeit nach Anbruch: gekühlt 1-2 Tage
Zutaten Filet vom pazifischen Keta Wildlachs, Wasser
Haltbarkeit Tiefgekühlt bis MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum) - gekühlt 1-2 Tage
Rezeptidee

Wildlachs mit Ofentomaten und grünen Bohnen im Speckmantel Rezeptidee

Wildlachs mit Ofentomaten und grünen Bohnen im Speckmantel

- Zutaten -

  Zutaten für den Lachs
2 Lachsfilets
20 g Rauke
4 EL Olivenöl
  Prise Salz
  Zutaten für die Ofentomaten
400 g Kirschtomaten
1/2 TL Puderzucker
1 1/2 EL Olivenöl
  Salz, Pfeffer
  Zutaten für die Bohnen im Speckmantel
400 g frische Bohnen
1/2 Bund Bohnenkraut
1 Knoblauchzehe
1/2 TL Pfefferkörner
1 EL Salz
1 EL Öl
4 Scheiben Bacon
1 EL Butter

- Zubereitung -

  1. Waschen Sie und halbieren Sie die Kirschtomaten, legen Sie sie mit der Schnittfläche nach oben auf ein Blech und würzen Sie sie mit Salz und Pfeffer nach Belieben. Zusätzlich bestreuen Sie mit Hilfe eines Siebes die Tomaten mit dem Puderzucker und beträufeln Sie sie anschließend mit 1 ½ EL Olivenöl. Lassen Sie die Tomaten in dem vorgeheizten Ofen (Ober-/Unterhitze 150 °C Grad) 70 - 80 Minuten trocknen. Öffnen Sie gelegentlich die Backofentür damit der Dampf entweichen kann.
  2. Waschen und trocknen Sie die Rauke und pürieren Sie diese mit einer Prise Salz und 4 EL Olivenöl. Würzen Sie anschließend die Lachsfilets mit Salz und Pfeffer und geben Sie sie zum Grillen für 8-10 Minuten in einem gefetteten Blech unter den heißen Backofengrill, in dem obere Drittel des Backofens.
  3. 3. Waschen Sie die Bohnen und entfernen Sie die Spitzen. Rösten Sie das Bohnenkraut, den Knoblauch und die Pfefferkörner mit etwas Salz und Öl an und gießen Sie 2 Liter Wasser dazu. Lassen Sie das Bohnenkraut ca. 10 Minuten köcheln. Garen Sie die Bohnen sprudelnd in der kochenden Brühe portionsweise und legen Sie sie anschließend schnell zum Kühlen in kaltes Wasser.
  4. 4. Umwickeln Sie die Bohnen mit Bacon und legen Sie sie in eine gebutterte feuerfeste Form und erhitzen Sie die kleinen Bündel zugedeckt bei 180 °C - 200 °C im Backofen für ca. 5 Minuten. Richten Sie dann den Lachs mit dem Raukenöl, die Kirschtomaten und die Bohnen im Speckmantel zusammen an.

    Zutaten für 2 Portionen