Thunfischsteak gegrillt mit gemischtem Salat

Thunfischsteak gegrillt mit gemischtem Salat
Veröffentlicht in: Rezepte, Fisch, Thunfisch

- Zutaten -

3 Knoblauchzehen
4 Thunfischsteaks (à ca. 150 g)
1 Chilischote
1 Bund Koriander
100 ML Orangensaft
4 EL Olivenöl
2 EL Weinessig
1 EL Honig
2 EL Salat-Mayonnaise
3 EL Vollmilch-Joghurt
3 EL Milch
1 EL Senf
1 Prise Zucker
1 (ca. 300 g) Fenchelknolle
250 g Römer-Salat
300 g Tomaten
1 Avocado
60 g Rauchmandeln
  Orangenecken
  Salz, Pfeffer

- Zubereitung -

  1. Schälen und hacken Sie zwei Knoblauchzehen. Waschen und putzen Sie die Chilischoten, entfernen Sie die Kerne und hacken Sie die Chilischoten. Waschen Sie den Koriander und geben Sie ihn mit Knoblauch, Chilischoten, Orangensaft und 2 EL Olivenöl in ein Gefäß und pürieren Sie dies fein.
  2. Waschen und trockenen Sie das Thunfischsteak und legen Sie es in eine flache Form. Geben Sie die Marinade hinzu und lassen Sie den Fisch eine Stunde in der Marinade ruhen.
  3. Für die Vinaigrette verquirlen Sie Essig, Salz, Pfeffer und Honig und schlagen Sie 2 EL Öl tröpfchenweise unter. Verrühren Sie Mayonnaise, Joghurt, Milch und Senf. Schälen Sie eine Knoblauchzehe und drücken Sie diese durch eine Knoblauchpresse. Anschließend vermischen Sie den Knoblauch mit der Mayonnaisenmischung und schmecken alles mit Salz und Zucker ab. So erhalten Sie ein leckeres Frenchdressing.
  4. Waschen Sie nun den Fenchel und den Salat und schneiden Sie den Fenchel in hauchdünne Scheiben. Waschen und putzen Sie die Tomaten und schneiden Sie diese in Scheiben. Halbieren Sie die Avocado, entfernen Sie den Stein und schneiden Sie auch diese in Spalten. Mischen Sie die Salatzutaten mit der Vinaigrette und hacken Sie die Mandeln und geben Sie diese ebenfalls hinzu.
  5. Entnehmen Sie den Fisch aus seiner Marinade, tupfen Sie in trocken und grillen Sie ihn unter Wenden 6-10 Minuten. Richten Sie anschließend den Salat und den Fisch an und garnieren Sie mit etwas Koriander, Orangenecken, den gehackten Mandeln und beträufeln Sie mit dem Frenchdressing. Wir empfehlen den Salat mit Ciabatta Brot zu genießen.
9 months ago
32 view(s)
Kommentare
Leave your comment