Zackenbarsch

Zackenbarsch

Zackenbarscheintopf

 

Zackenbarscheintopf

- Zutaten -

 

4 Zackenbarschfilets >>
3 Knoblauchzehen
4 EL Limettensaft
3 EL Olivenöl (kalt gepresst)
3 EL Zwiebeln gerieben
3 EL Palmöl
1 große Zwiebel
200 ML Kokosmilch
350 ML Wasser
1 grüne Paprika
1 rote Paprika
2 Tomaten
1 Bund frischer Koriander
1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  Salz

 

- Zubereitung -

  1. Schälen Sie die Knoblauchzehen und die große Zwiebel. Zerdrücken Sie den Knoblauch und schneiden Sie die Zwiebel und die Paprika in Ringe, die Tomaten in Scheiben. Hacken Sie nun den Koriander und die Frühlingszwiebeln. Spülen Sie die Fischfilets ab und reiben Sie sie mit Salz, Knoblauch und Limettensaft ein und lassen Sie diese 30 Minuten marinieren.
  2. Lassen Sie Öl in einer Pfanne heiß werden und schwitzen Sie die geriebenen Zwiebeln kurz an.
  3. Geben Sie nun den marinierten Fisch hinzu und lassen Sie diesen einige Minuten dünsten bevor sie das Palmöl, die Zwiebelringe, die Kokosmilch und das Wasser hinzugeben und 15 Minuten köcheln lassen.
  4. Geben Sie zuletzt die Paprika, die Tomaten, den Koriander und die Frühlingszwiebeln in den Topf und lassen Sie diese abgedeckt 5 Minuten köcheln. Nun können Sie Ihr Gericht servieren.
    Zutaten für 4 Portionen

Zu den Zackenbarschfilets >>