frz. Barbarie-Entenbrustfilet (aus Freilandhaltung, Frankreich), 800-900g

SKU
1001006206
Sonderangebot 24,80 € Alter Preis 29,80 €
Inkl. Steuern,exkl. Versandkosten
3,10 € / 100 g
frz. Barbarie-Entenbrustfilet (aus Freilandhaltung, Frankreich), 800-900g Ansicht1
frz. Barbarie-Entenbrustfilet (aus Freilandhaltung, Frankreich), 800-900g Ansicht1
Information

Barbarie-Entenbrustfilet

Die geschmackvolle Barbarie Ente (Canard du Barbarie) ist schon seit Jahrhunderten ein Klassiker der französischen Küche. 


Produktmerkmale im Überblick:

  • ein extra großes (ca.800-900g) oder zwei große (je 400g - 450g)Entenbrust Filets
  • bei uns bezahlen Sie immer nur für 800 g. Das durchschnittliche Gewicht der Entenbrüste beträgt: 800 - 900 g
  • Freilandzucht
  • Roh, Ausgelöst, Schockgefrostet
  • natürlich mit Haut die im Ofen schön knusprig wird
  • ohne Knochen

Zubereitung:

Egal ob als Braten mit Klößen und Rotkraut oder im leckeren Curry, die Barbarie Ente zieht auch Neulinge schnell in ihren Bann und ist auf viele verschiedene Arten ein Genuss.


Informationen:

Die Barbarie Ente gehört zu den Flugenten und ist somit deutlich fett- und kalorienärmer als die bekanntere Laufente. Ihr rötliches Fleisch ist, nicht zuletzt wegen der traditionellen Zucht auf großzügigen französischen Weiden mit Teichen und Wiesen, so zart und unverwechselbar im Geschmack. Daher unsere absolute Empfehlung.

Sie erhalten zwei kleine oder ein großes Entenbrust Filet von der französichen Barbarie Ente (Canard du Barbarie) schon fertig für Sie ausgelöst. Die Barbarie Ente gehört zu den Flugenten und gehört seit Jahrhunderten zu den typischen Spezialitäten der französischen Landküche. Unsere Enten wachsen in großzügigen Koppeln mit Teichen und Wiesen in artgerechter Haltung auf.

Entenfleisch ist sehr geschmackvoll und äußerst nahrhaft. Im Gegensatz zu seinem Ruf ist Entenfleisch sehr mager und kalorienärmer als Hühnerfleisch, wenn man es ohne Haut und die direkt darunter liegende Fettschicht zubereitet. Da die Barbarie-Ente eine Flugente ist, ist Ihr Fleisch deutlich fettärmer als das einer Laufente. Die Canard de Barbarie ist die bei deutschen Gourmets mit Abstand beliebteste Ente. Aber bei unseren Nachbarn, den Franzosen erfreut sich die Barbarie der Gunst der Kenner. In seiner ‚Kulinarischen Enzyklopädie‘ nennt der französische Spitzenkoch Alain Ducasse die Barbarie Ente eine „Perfekte Melange aus der Eleganz einer Zuchtente und der Kraft einer Wildente".

Mehr Informationen
Lateinischer Name Anas platyrhynchos spp.
Verkaufsgewicht 800 g - 900 g
Herkunftsland Frankreich
Fanggebiet / Ursprungsland Frankreich
Lagerung schockgefrostete Ware / tiefgekühlt lagern
Schutzglasur 0 %
Brennwert / 100g 883 kJ / 211 kcal
Fett / 100 g 15,2 g
davon gesättigte Fettsäuren / 100g 5,04 g
Kohlenhydrate / 100g 0 g
davon Zucker / 100g 0 g
Eiweißgehalt / 100g 17,42 g
Salzgehalt / 100g 0,056 g
Nährwerte Konservierung: Schockgefrostet, Tiefgekühlt Schutzglasur in %: 0 % Brennwert / 100 g: 883kJ / 211kcal Fett / 100 g: 15,2g davon gesättigte Fettsäure / 100 g: 5,04g Kohlenhydrate / 100 g: 0g Davon Zucker / 100 g: 0g Eiweißgehalt / 100 g: 17,42g Salzgehalt / 100 g: 0,056g Verkaufsgewicht: 650g-750g Anforderungen an die Lagerung: Tiefgekühlt
Zutaten Barbarie Entenbrust
Haltbarkeit Tiefgekühlt bis MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum) - gekühlt 1-2 Tage
Sicherheitswarnung Rohware – vor dem Verzehr bitte garen.
Rezeptidee

Entenbrust-Braten Rezeptidee

Entenbrust-Braten

- Zutaten -

100 gMandelkerne ohne Haut
2Entenbrustfilets (à ca. 300 g)
 Salz
 Pfeffer
100 ggetrocknete Aprikosen
 Küchengarn

- Zubereitung -

  1. Geben Sie die Mandelkerne in eine Pfanne und rösten Sie diese ohne Fett. Nach dem Herausnehmen, zerhacken Sie die gerösteten Mandeln grob. Waschen Sie das Fleisch und tupfen Sie es anschließend ab. Nun schneiden Sie die Haut rautenförmig ein. Danach können Sie es nach Belieben mit Pfeffer und Salz würzen.
  2. Halbieren Sie die getrockneten Aprikosen. Belegen Sie als nächstes die Fleischseite eins der Entenbrustfilets mit den Aprikosenhälften und verteilen Sie die Hälfte der gehackten Mandeln darauf. Das andere Entenbrustfilet legen Sie mit seiner Fleischseite ebenfalls darauf. Nun sollte die Haut das zweiten Entenbrustfilet nach außen zeigen. Um alles zusammen zuhalten, umwickeln Sie den Braten mit Küchengarn.
  3. Heizen Sie ihren Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) vor und garen Sie den Entenbraten in einem flachen Bräter für 20-30 Minuten. In den letzten 10 Minuten streuen Sie die restlichen Mandeln über den Braten. Entnehmen Sie den Entenbraten dem Backofen und lassen Sie ihn circa 5 Minuten ruhen, bevor Sie ihn in Scheiben schneiden und genießen.